Was muss ich zahlen, um Mitglied in der Genossenschaft zu werden?

Als Freelancer (Mitglied) musst Du mindestens einen Anteil kaufen. Dieser kostet Dich zurzeit EUR 100. Maximal kannst Du 10 Anteile kaufen.

Zusätzlich zahlst Du eine einmalige Aufnahmegebühr von EUR 50. Ob eine jährliche Gebühr erhoben wird, wird auf der ersten Mitgliederversammlung im Juni 2016 entschieden.

Timo Bock

Als Betreiber von 4freelance schreibt Timo Bock in unregelmäßigen Abständen auf diesem Blog. Daneben ist er Co-Founder des Bitcoin Startups SatoshiBay und als Product Consultant für ein webbasiertes soziales Netzwerk aus Mountain View tätig. Zuvor war er vier Jahre in unterschiedlichen Positionen für einen Projektvermittler tätig. In dieser Zeit hat Bock immer wieder festgestellt, dass es einige schwarze Schafe auf dem Markt gibt. Somit ist die Idee für die Projektvermittler-Bewertungen auf 4freelance geboren. Sie finden Timo Bock auf LinkedIn und Twitter