Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

R lavaan: Konfirmatorische Faktor Analyse (KFA) und Erweiterungen

20. März - 21. März

R lavaan: Konfirmatorische Faktor Analyse (KFA) und Erweiterungen

Kurs-Daten:

2 Tage, 6 h/Tag; 20.3. – 21.3.2018

Zusätzlicher Ein-Tages-Kurs buchbar für Forscher, die mit unserer Unterstützung ihre eigenen Daten modellieren und auswerten möchten; 22.3.2018   7 h. – auch einzeln buchbar

Ort: Gießen (Unterer Hardthof)

Kosten:  Für Universitätsangestellte: 400 Euro für 2-Tages-Kurs, 200 Euro für den zusätzlichen 3. Tag zuzüglich 19% UST

Für Unternehmen: 600 Euro für 2-Tages-Kurs, 300 Euro für den zusätzlichen 3. Tag zuzüglich 19% UST.

Min / Max Teilnehmeranzahl: 8/20

 

Zeitplan:

9:00 – 10.30; 11:00 – 12:30; 13:30 – 15:00; 15:30-17:00 .

50% Theorie einschließlich theoretischer Übungen und 50% praktische Übungen mit vorbereiteten Daten und Anwendungen in R.

In den Pausen stellen wir Getränke und Obst zur Verfügung.

Unterrichtssprache: Deutsch oder Englisch, abhängig von den Teilnehmern; Folien und Materialien Englisch.

 

Lehrende:

Dr. Monika Heinzel-Gutenbrunner (Competence Centre Statistics FREELANCE https://www.4freelance.de/competence-center/cc-statistik/)

Prof. Dr. Peter Schmidt (University of Giessen und Competence Centre Statistics FREELANCE)

 

Abstract:

Sozialwissenschaftler, Psychologen, Geographen und Forscher im Bereich Biomedizin und Epidemiologie, Wirtschaftswissenschaftler und Wissenschaftler aus weiteren Gebieten erheben häufig Daten in Form von zahlreichen Items. Konfirmatorische Faktorenanalysen für metrische oder ordinale Daten sind ein hilfreiches Instrument, um aus solchen Daten Skalen zu entwickeln und zu testen. Ferner wird gezeigt, wie Messinvarianz zwischen Gruppen, Ländern und zu verschiedenen Zeitpunkten untersucht werden kann.

Dieser Kurs gibt einen anwendungsbezogenen Überblick über die konfirmatorische Faktorenanalyse

Er beinhaltet :Konfirmatorische Faktorenanalyse (KFA) und simultane konfirmatorische Faktoranalyse (SKFA), konfirmatorische Faktoranalyse für mehrere Gruppen(MGKFA),Messinvarianz,konfirmatorische Faktorenanalyse höherer Ordnung  und Multi-Trait Multi Methods (MTMM) Modelle.

 

Im Kurs werden Beispiele aus der Werteforschung und Einstellungsforschung bzw. Meinungsforschung aus dem European Social Survey(ESS) benutzt. Wir werden in den praktischen Übungen ausschließlich mit dem Paket“lavaan”, Teil der open source Software R arbeiten. Für alle Beispiele werden wir die Command syntax und die Interpretation der Outputs gründlich diskutieren.

 

Wer sollte teilnehmen:

Sozialwissenschaftler, Psychologen, Geographen biomedizinische Forscher, Epidemiologen und Ökonomen und Wissenschaftler anderer Gebiete

Vorausgesetzt wird:

  • Beschreibende und schließende Statistik
  • Basiswissen zu Regression und explorativer Faktoranalyse
  • Basiswissen zu R, das ausreicht, um das R Paket lavaan zu benutzen; kann in der ersten Sitzung des Kurses erworben werden. Teilnehmer, die schon R-Kenntnisse besitzen, können die erste Sitzung weglassen und erhalten eine Ermäßigung der Kursgebühr.

Teilnehmer verfügen am Ende des Kurses über folgende Kenntnisse:

  • Die Fähigkeit, lavaan-Outputs zu verstehen, zu interpretieren und zu erklären
  • Ein Verständnis der konzeptionellen Grundlagen und Formulierung von KFA-Modellen
  • Eine Einschätzung der Vor- und Nachteile der KFA im Vergleich zur explorativen Faktoranalyse
  • Strategien zur Entwicklung und zum Testen von Skalen und Faktorenanalysemodellen höherer Ordnung und MTMM Modellen.
  • Die Fähigkeit, in KFA-Modellen Messinvarianz für Survey, experimentelle, quasiexperimentelle und panel Daten zu testen
  • Ein gutes Verständnis für den Unterschied zwischen explorativer Faktoranalyse und konfirmatorischer Faktoranalyse.

 

Materialien:

Die Teilnehmer erhalten die Folien zum Kurs, sodass sie nicht mitschreiben müssen. Zusätzlich erhalten sie Artikel mit KFA-Anwendungen als pdf. Die Daten für die Beispiele werden den Teilnehmern vor dem Kurs zugeschickt.

Software Anforderungen:

Laden Sie R herunter, falls Sie es noch nicht installiert haben., laden Sie die Pakete  lavaan, semTools, semPlot

Wir empfehlen,  RStudio zu laden, (License: AGPL v3). Alle genannten Programme sind frei.

 

Hardware Anforderungen:

Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit.

 

Zusatztag:

Diejenigen, die mit ihren eigenen Daten eine konfirmatorische Faktorenanalyse modellieren und anwenden möchten und dabei eine kontinuierliche Unterstützung von den Kursleitern wünschen, können einen dritten Tag buchen. Dazu gehört auch der Import aus einer  STATA- oder SPSS-Datei in eine von lavaan lesbare Datei.

Dieser dritte Tag kann auch als einziger Tag gebucht werden von Forschern, die bereits lavaan-Kenntnisse haben und nun Unterstützung bei der Anwendung ihrer eigenen Modelle wünschen.

Buchung: via email to Peter Schmidt Peter.Schmidt@sowi.uni-giessen.de

 

Details

Beginn:
20. März
Ende:
21. März

Veranstaltungsort

Gießen, Unterer Hardthof
Deutschland + Google Karte