Bei einem Eintrag auf Projektbörsen sollten Freelancer sorgfältig auf die wichtigen Tags ihrer Branche achten und diese auch aktualisieren. In sämtlichen technischen Branchen wechselt das gewünschte Know-how im Jahrestakt. Wer also mit dem neuesten Stand seiner Branche verschlagwortet ist, dürfte allein durch die Suche nach diesen Kenntnissen gut gerankt werden. Dasselbe betrifft die Profile in Social Networks und die eigene Homepage (die sehr wertvoll ist). Daneben kann sich ein Freelancer durch Einträge in Artikelverzeichnisse und Webkataloge still und elegant selbst promoten, also SEO-Techniken des Backlink-Aufbaus anwenden. Diese Arbeit ist etwas mühselig, aber sehr effizient

Nach oben