Freelancer vermarkten ihre eigenen Fähigkeiten am besten auf Projektbörsen, auf denen sie ihr eigenes Profil einstellen und sich auf vorgeschlagene Projekte bewerben. Hier ist auf eine übersichtliche Darstellung und eine gute Verschlagwortung zu achten. Die Projektbörsen spielen in den Suchmaschinen eine bedeutende Rolle, Freelancerprofile werden auch per Google-Suche gefunden. Es stellt sich die Frage, ob Stundensätze genannt werden sollen, diese sind in einschlägigen Börsen so gut wie nie zu finden. Es gibt brancheninterne Sätze, letztlich sind diese auch Verhandlungssache.

Nach oben