Beiträge mit Tag ‘freelancer’

veranstaltungsreihe-grafik-4freelance_de

Scheinselbstständigkeit: Lösungswege für Selbstständige, München ++ausverkauft++

Es gibt Lösungswege, um Scheinselbstständigkeit zu vermeiden/verhindern. Die Expertin Christa Weidner wird vortragen und informieren. Veranstalter sind 4freelance und die Consulting Union.

–> Die Veranstaltung richtet sich an Selbstständige sowie deren Auftraggeber

Scheinselbstständigkeit: Was lässt sich dagegen tun ?

Referentin und Moderatorin: Christa Weidner

Wie können IT-Selbstständige und deren Auftraggeber auch zukünftig sicher und erfolgreich zusammen arbeiten?

Neue gesetzliche Bestimmungen erfordern neue Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit.
Denn eines ist sicher: Für viele Freelancer ist die  Arbeitnehmerüberlassung die einzige (schlechte) Alternative.

Es braucht andere Lösungen.

Doch, wie könnten die aussehen und gestaltet werden?

 

Christa Weidner, hat sich als Betroffene diese Frage gestellt und Antworten entwickelt, die sie an diesem Abend vorstellt. Sie bringt „Frank Ittler“ mit, einen perfekten Selbstständigen, der allen Selbstständigen als Vorbild dienen könnte, die es auch zukünftig bleiben wollen.

Veranstalter: 
Diese Veranstaltung wird von der 4freelance recruitment eG in Zusammenarbeit mit der Consulting Union durchgeführt und unterstützt den VGSD eV (Verband der Gründer und Selbständigen eV).
Die gleiche Veranstaltung findet am 1.12. in Frankfurt a.M. und am 31.1.2017 in Hamburg statt.

 

Kosten:
Mitglieder  von 4freelance, Consulting Union, VGSD  20,-€
Nichtmitglieder:  35,-€
Sie erhalten eine Quittung der 4freelance recruitment eG

Anmeldung und weitere Informationen zum Ablauf =>  HIER auf Xing  <=

Information zu den Einnahmen: 
Der Reinerlös der Veranstaltung wird dem VGSD eV gespendet, der eine sehr gute Lobbyarbeit macht. Das möchten wir unterstützen, damit er auch weiterhin den Gründern und Selbständigen eine Stimme geben kann.
Weitere Informationen/Rückfragen:
Peter Monien
petermonien@4freelance.de
veranstaltungsreihe-grafik-4freelance_de

Scheinselbstständigkeit – Lösungswege für Selbstständige, Frankfurt a.M. (CU)

Es gibt Lösungswege um Scheinselbstständigkeit zu vermeiden/verhindern. Christa Weidner – eine Expertin auf diesem Gebiet wird vortragen und informieren. Veranstalter sind die Consulting Union und 4freelance

 

–> Die Veranstaltung richtet sich an Selbstständige sowie deren Auftraggeber
–> Die Consulting Union eG ist eine eingetragene IT Genossenschaft. Sie vermittelt transparent und fair Freelancer

Scheinselbstständigkeit: Was lässt sich dagegen tun ?

Referentin und Moderatorin: Christa Weidner

Wie können IT-Selbstständige und deren Auftraggeber auch zukünftig sicher und erfolgreich zusammen arbeiten?

Neue gesetzliche Bestimmungen erfordern neue Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit. Denn eines ist sicher: Für viele Freelancer ist die  Arbeitnehmerüberlassung die einzige (schlechte) Alternative.

Es braucht andere Lösungen.

 

Doch, wie könnten die aussehen und gestaltet werden?

Christa Weidner, hat sich als Betroffene diese Frage gestellt und Antworten entwickelt, die sie an diesem Abend vorstellt. Sie bringt „Frank Ittler“ mit, einen perfekten Selbstständigen, der als Vorbild allen Selbstständigen dienen könnte, die es auch zukünftig bleiben wollen.

 

Veranstalter:
Diese Veranstaltung wird von der Consulting Union eG in Zusammenarbeit mit 4freelance durchgeführt und unterstützt den VGSD eV (Verband der Gründer und Selbständigen eV).

Die gleiche Veranstaltung findet am 12.1. in München und am 31.1.2017 in Hamburg statt.

 

Kosten:
Mitglieder  Consulting Union, 4freelance, VGSD  20,-€
Nichtmitglieder35,-€
Information: Sie erhalten eine eine Quittung von der Consulting Union eG

Anmeldung und weitere Informationen zum Ablauf =>  HIER auf Xing  <=

 

 

Info:
Die Veranstaltungskosten kommen vor allem durch die Saalmiete und Technik zustande. Der Reinerlös wird dem VGSD eV gespendet, der sehr gute Lobbyarbeit macht. Das möchten wir unterstützen, damit er auch weiterhin den Gründern und Selbständigen eine Stimme geben kann.

Weitere Informationen/Rückfragen:
Jürgen Pöhler
Tel: 0171 5118300
Juergen.Poehler@consulting-union.de

Selbstvermarktung für Freelancer (1/10) – Ein Überblick über die Werkzeuge

Übersicht der Freelancer WerkzeugeViele Freelancer verlassen sich darauf, dass genügend Aufträge von existierenden Kunden kommen. Darüber hinaus verlassen sich Freelancer oft darauf, dass Sie schon von potentiellen Auftraggebern oder Vermittlern in den entsprechenden Datenbanken gefunden zu werden. Weit weniger Freelancer sind wirklich selber aktiv und versuchen, direkt neue Kunden zu gewinnen.

Dabei ist es für Dich hilfreich, die Möglichkeiten und Spielregeln zu kennen, nach denen eine passive Selektion oder der aktive Eigenvertrieb funktioniert. So kannst Du gezielt auswählen, welche Mittel Du einsetzen möchtest und wie Du deine bisherigen Materialien optimieren kannst.

In diesem kurzen Artikel liste ich einige der wichtigsten Möglichkeiten auf. Jedes der neun Themen wird in den nächsten Wochen in einer Artikelreihe in einem noch folgenden eigenen Artikel vertieft.

Wie kannst Du Dich vermarkten?

Scheinselbständigkeit – oder „wie die RV die Selbständigen wegdefiniert“

business people and big sword

Dieser Artikel ist bereits in etwas kürzerer Form und unter anderem Titel am 11. Mai 2015 auf dem Blog von freelance.de als Gastbeitrag erschienen.

Viele Selbstständige bezeichnen sie als „Damoklesschwert der Selbstständigen“ oder den „unverschämt ungeschickt getarnten Versuch, die klamme Rentenkasse aufzufüllen“. Die Rede ist von der Scheinselbstständigkeit. Diese liegt für die beurteilenden Sozialkassen dann vor, wenn eine erwerbstätige Person als selbständiger Unternehmer auftritt, obwohl diese von der Art ihrer Tätigkeit her Arbeitnehmer ist.

Aber wie soll man als Selbständiger oder Auftraggeber wissen, ob es sich um eine in den Augen der Rentenversicherung (RV) scheinselbständige Tätigkeit handelt? Kann man sich, wenn man gewisse Regeln einhält, sicher sein, dass man auf der legalen „sauberen selbständigen Seite“ ist?