Long Tail Suchmaschinenoptimierung für Freelancer

Long Tail SuchmaschinenoptimierungFreelancer betrachten oft Ihre Internetseite als Visitenkarte oder als Broschüre. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit Aufträge über die Internetseite zu akquirieren. Vorraussetzung dafür ist, dass die Seite gefunden wird. Ohne zu tief in das Thema SEO einzusteigen, werden im folgenden Abschnitt einige einfach umzusetzende Strategien beschreiben.

Keyword Recherche im Longtail

Versetzen Sie sich in die Lage eines potentiellen Auftraggebers. Was würde ein Auftraggeber in die Suchmaske eingeben, um Lösungen auf Probleme zu finden, die Sie mit Ihren Dienstleistungen anbieten? Bei der Recherche stellen Sie schnell fest, dass das Wort „Consulting“ selten ein gutes Keyword ist – genauso wenig wie Ihr Name. Es sei denn Ihr Name ist ein Synonym für Problemlösungen. Jedoch benötigen Sie in diesem Fall auch keine Internetseite, um Neukunden zu akquirieren.





Generische Begriffe hingegen sind sehr gute Keywords, um Neukunden zu gewinnen, wie beispielsweise „Buchhalter“ „Java Entwickler“, „Manager auf Zeit“, etc. Ein Problem bei allgemeinen Keywords ist allerdings, dass viele Webmaster darauf optimieren. Erst durch großen Aufwand kann ein einzelner Freelancer in den ersten 10 Treffern erscheinen. Sie müssen also Keywords im Longtail recherchieren. Mein Ratschlag an Sie ist, diese aus Ihrem USP abzuleiten. Das können fachliche Positionierungen sein (Interim Manager Automotiv) oder lokale Positionierungen (Buchhalter in Würzburg).



Da Sie bei Zwei- oder Drei-Wort Suchanfragen weniger Konkurrenz haben, können Sie es leichter in die Top 10 schaffen. Ein weiterer Vorteil des Longtails ist, dass die Suchenden bereits genaue Vorstellungen haben und eine entsprechend höhere Conversion Rate haben. Jemand, der „Internationaler Bilanzbuchhalter in Passau“ in die Suchmaschine eingibt, hat eine konkretere Erwartung an die Suchergebnisse (SERPs) als jemand, der nur „Buchhalter“ eingibt.



Wo Sie die Keywords am besten platzieren, um von den Suchminen maximale Beachtung zu bekommen, lesen Sie im nächsten Monat.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Timo Bock

Als Vorstand der 4freelance recruitment eG schreibt Timo Bock in unregelmäßigen Abständen auf diesem Blog. Daneben ist er Co-Founder des Startups AMZstars. Zuvor war er vier Jahre in unterschiedlichen Positionen für einen Projektvermittler tätig. Sie finden Timo Bock auf LinkedIn und Twitter