Haftpflicht-Siegel: Professionelles Eigenmarketing für Freelancer

Zeigen Sie Ihrem Auftraggeber, dass Sie professionell sind. Dazu zählt auch Ihre umfassende Absicherung im Falle eines Schadens. Gerade in den sensiblen Tätigkeitsfeldern der IT-, Medien- und Consultingberufe sind Fehler schnell passiert. Meist mit der Folge teurer Schadensatzersatzforderungen. Man denke zum Beispiel nur an Programmierfehler, die zum kompletten Systemausfall führen oder die unerlaubte Verwendung urheberrechtlich geschützter Bilder und Marken.



Nicht umsonst verlangen immer mehr Kunden von ihren freiberuflichen Dienstleistern den Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung. Und nicht nur diese: Seit dem 17. Mai 2010 fordert auch der Gesetzgeber, dass Freelancer ihre Auftraggeber noch vor Vertragsabschluss über eine bestehende Berufshaftpflichtversicherung informieren müssen. Hintergrund sind die neuen Informationspflichten für Freiberufler und Selbstständige durch Inkrafttreten der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV).

Berufshaftpflichtversicherung: USP im Wettbewerb

Wir haben bereits im Herbst 2009 für bei uns versicherte Freiberufler, Selbstständige und Agenturen aus den Bereichen IT, Medien und Unternehmensberatung das so genannte Haftpflicht-Siegel entwickelt. Die ursprüngliche Idee dahinter: Freelancern ein Instrument an die Hand zu geben, mit dem sie ihre Berufshaftpflicht offensiv als Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb vermarkten können. Nun können sie das Siegel gleichzeitig auch nutzen, um die neuen gesetzlichen Infopflichten der DL-InfoV zu erfüllen.



Das Haftpflicht-Siegel ist via HTML-Code schnell und einfach auf der eigenen Website eingebunden. Mit einem Klick auf das Logo des Siegels gelangt der interessierte Auftraggeber zu einer personalisierten Seite mit detaillierten Informationen zum Versicherungsschutz des Dienstleisters, u.a. mit Nachweis hoher Deckungssummen für Vermögensschäden.



Eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Der Freelancer zeigt dem Kunden, dass er professionell im Markt aufgestellt ist. Der Kunde wiederum erhält durch das Siegel die Gewissheit, dass ein möglicher Schaden schnell und umfassend reguliert wird.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Timo Bock

Als Vorstand der 4freelance recruitment eG schreibt Timo Bock in unregelmäßigen Abständen auf diesem Blog. Daneben ist er Co-Founder des Startups AMZstars. Zuvor war er vier Jahre in unterschiedlichen Positionen für einen Projektvermittler tätig. Sie finden Timo Bock auf LinkedIn und Twitter