Freelancer Verzeichnisse Übersicht

Der Eintrag in ein Branchenverzeichnis ist ein klassisches und effektives Marketinginstrument für Unternehmen. Dort können Firmen das eigene Leistungsangebot beschreiben und müssen dann nur noch darauf warten von potentiellen Auftraggebern kontaktiert zu werden. Dieses Prinzip ist natürlich auch für Freelancer attraktiv. Und tatsächlich gibt es auch einige Anbieter die spezialisierte Freelancer Verzeichnisse betreiben. In dem folgendem Artikel finden Sie eine Zusammenfassung der Preise und Geschäftsmodelle der wichtigsten Freelancer Verzeichnisse in Deutschland.

Kostenlose Basis – Mitgliedschaft Premium Mitgliedschaft / Jahr Geschäftsmodell Vorteile für Freelancer
Projektwerk Ja 300,00 €10% günstiger mit 4freelance Rabatt Code kostenpflichtig für Auftraggeber, Projekt Börse kostenpflichtig für Freelancer Spezialisierte Projektbörsen, Anfragen für Freelancer kostenlos
Freelance.de Ja 99,90 €10% günstiger mit 4freelance Rabatt Code Die Kontaktaufnahme ist kostenpflichtig für den Auftraggeber oder für den Freelancer kostenlose Anfragen möglich wenn der Auftrraggeber Premium Mitglied ist
Freelancermap Ja 77,76 € (bei einer Zahlungsweise von 2 Jahren) Kostenpflichtig für den Freelancer wenn eine Anfrage vorliegt Kontaktdaten des Freelancers werden auch bei der kostenlosen Mitgliedschaft angezeigt. Kostenlos für Anfrager
Gulp Ja 180 € Kontaktaufnahme für Auftraggeber kostenpflichtig, eigenes Agenturgeschäft Anfragen kostenlos für Freelancer
Freelance- Market.de Nein Zwei Stundensätze pro Anfrage Fixe Vermittlungsgebühr für den Freelancer bei Kontaktaufnahme durch den Auftraggeber. Folgeaufträge kostenlos. Bezahlung nur bei Anfrage. Kostenlos für Anfrager

Welche Erfahrungen haben Sie mit Freelancer Verzeichnissen gesammelt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen über die Kommentarfunktion.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Timo Bock

Als Vorstand der 4freelance recruitment eG schreibt Timo Bock in unregelmäßigen Abständen auf diesem Blog. Daneben ist er Co-Founder des Startups AMZstars. Zuvor war er vier Jahre in unterschiedlichen Positionen für einen Projektvermittler tätig. Sie finden Timo Bock auf LinkedIn und Twitter